Helge Schneider will sich verstärkt mit Kritikern beschäftigen

Der Künstler Helge Schneider will sich verstärkt mit Menschen beschäftigen, die seinen Humor nicht verstehen. „Ich habe diese Leute nie verachtet“, sagte der 64-Jährige der Wochenzeitung „Die Zeit“. Er habe verstanden, dass sie das so nie verstehen könnten.

„Sie haben zum Beispiel diese Herzensbildung nicht.“ Er befasse sich mit Menschen, die über seine Witze nicht lachen können, um niemals arrogant zu sein. „Es gibt ja viele Fehlinformationen über mich und meine Konzerte. Zum Beispiel, dass ich vierfacher Millionär sei. Da denken die Leute, der verdient mit Scheiße Geld. Ich bin harter Arbeiter.“