Heute 13 Uhr LIVE | Augsburgs OB Weber informiert über die Corona-Lage in der Stadt

Die Zahl an Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen liegt in Augsburg nach wie vor über 300. Vor knapp zwei Wochen hat Augsburg den vorgezogenen Lockdown light angeordnet. Heute informiert Oberbürgermeisterin Eva Weber nach Beratungen mit dem Krisenstab über die Corona-Lage in der Schwabenmetropole.

2020-09-24-PK-Wirtschaftsgespraech-18-von-53-1.jpeg-1 Heute 13 Uhr LIVE | Augsburgs OB Weber informiert über die Corona-Lage in der Stadt Augsburg Stadt Gesundheit News Politik | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

 

Die Zahl der Corona-Inzidenz in Augsburg schwankt. In den vergangenen Tagen wurden auch erstmals wieder leicht rückläufige Inzidenzen festgestellt und doch liegt der Wert weiter klar über 300.

Vor knapp zwei Wochen hat Augsburg den vorgezogenen Lockdown light angeordnet. Damit sind einschneidende Maßnahmen für das öffentliche Leben verbunden. Seit dem wurde einiges unternommen, um die Pandemie in den Griff zu bekommen.

Oberbürgermeisterin Eva Weber, Gesundheitsreferent Reiner Erben, Prof. Dr. Axel Heller, Ärztlicher Leiter Krankenhauskoordinierung im Rettungszweckverband und Dr. Thomas Wibmer, stellv. Leiter des Gesundheitsamtes informieren am Donnerstag, 12. November, 13 Uhr, über die aktuelle Lage in Augsburg, die Wirkung der Schutzmaßnahmen, die Arbeit des Gesundheitsamtes und die Situation am Uniklinikum Augsburg.

Die Information wird als Live-Stream auf der Homepage der Stadt Augsburg www.augsburg.de übertragen.