Hiltenfingen | Gekippter Feuerwerkskörper entzündet Hecke

In der Silvesternacht war in Hiltenfingen (Kreis Augsburg) eine Feuerwerksbatterie umgekippt. Das Feuerwerk sorgte für einen ausgedehnten Heckenbrand. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Unbenannt Hiltenfingen | Gekippter Feuerwerkskörper entzündet Hecke Landkreis Augsburg News Polizei & Co Heckenbrand Hiltenfingen Silvester | Presse Augsburg
Foto: Feuerwehr Hiltenfingen

An Silvester kurz nach Mitternacht geriet bereits nach dem ersten Schuss aufgrund einer umgekippten Feuerwerksbatterie eine vier Meter hohe und 10 Meter lange Hecke in Brand, sodass die Feuerwehr Hiltenfingen ausrücken und löschen musste. Aber auch das angrenzende Grüngut eines Nachbarn und der dazwischenliegenden Gartenzaun wurden beschädigt.

Es entstand dabei ein Sachschaden von insgesamt ca. 4000 Euro. Personen wurden dabei nicht verletzt.