Hintersberger als Direktkandidat der CSU Augsburg wiedergewählt

Staatssekretär Johannes Hintersberger, MdL wird auch bei der Landtagswahl 2018 als Direktkandidat der CSU für den Stimmkreis Augsburg-Stadt-West, Neusäß und Gersthofen antreten.image006-1 Hintersberger als Direktkandidat der CSU Augsburg wiedergewählt Augsburg Stadt Landkreis Augsburg News Politik Augsburg CSU Johannes Hintersberger | Presse Augsburg

Mit großer Mehrheit (81 von 84 Stimmen) der Stimmen bestätigten die 84 anwesenden Delegierten Staatssekretär Johannes Hintersberger, MdL auf der Aufstellungsversammlung des Stimmkreises Augsburg-Stadt-West, Neusäß und Gersthofen als Direktkandidaten der CSU für die Landtagswahl 2018.

„Ich danke euch für den großen Vertrauensbeweis und die starke, freundschaftliche Unterstützung“, dankte Hintersberger den Anwesenden. „Gemeinsam werden wir die großartige Entwicklung, die unsere Region in den letzten Jahren genommen hat fortsetzen. Viele entscheidende Weichen haben wir bereits gestellt“, erklärte Hintersberger und nannte die Uniklinik, das Stadttheater, die Sanierung der Schulen oder die Personalaufstockung der Polizei als wichtige Maßnahmen.

Sailer Direktkandidat für den Bezirkstag

Auch Landrat Martin Sailer wurde mit großer Mehrheit als Direktkandidat für den Augsburger Westen, Neusäß und Gersthofen für den Bezirkstag wiedergewählt.