„Hobbygärtner“ legt Cannabisplantage im Wald bei Pöttmes an

Am 11.06.2021 wurde von der Polizeiinspektion Aichach eine Cannabisplantage mit 11 reifenden Pflanzen in einem Waldstück in Pöttmes festgestellt. 3 Pflanzen hatte der Täter bereits abgeerntet. Der Täter konnte noch am selbigen Tag vor Ort festgenommen werden, als er vor Ort nach den Pflanzen schauen wollte.

Herb 2915337 1280
Bild von Herbal Hemp auf Pixabay

Der Täter hatte in dem Waldstück eine 20 qm große Lichtung geschlagen und dort mit einer Bewässerungsanlage die Pflanzen versorgt. Der Täter leistete bei der Festnahme erheblichen körperlichen Widerstand gegenüber den Polizeibeamten.

Den 24-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen dem Anbau von Cannabis, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Fahren unter Drogeneinfluss.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.