Höchstädt | Streit um Wasserbrauch eskaliert – Senioren leisten sich Handgemenge

Eskaliert ist gegen 19:45 Uhr des 09.05.2020 der Streit zweier Nachbarn in einem Mehrparteienhaus in Höchstädt.

Water Clock 252241 1280
Symbolbild

Einem 86-Jährigen war der aus ständigem Bewässern des Gartens resultierende Wasserverbrauch seines 73- Jährigen Hausgenossen zu hoch, weshalb er diesem kurzerhand das Wasser abdrehte. Nach einem verbalen Streitgespräch kam es zu einem Handgemenge, in welchem der 85-Jährige Geschädigte Hautabschürfungen erlitt. Zudem riss bei ihm auch ein älteres Hämatom wieder auf. Der hinzugezogene Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung des 85-Jährigen. Gegen den 73-Jährigen Nachbarn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.