Hofreiter: Grüne wollen „führende Kraft der linken Mitte“ werden

Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, hat sich erfreut über die Ergebnisse der Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen gezeigt. „Unser Ziel ist es seit Längerem, führende Kraft der linken Mitte zu werden“, sagte Hofreiter am Montag in der Sendung „Frühstart“ von RTL und n-tv. Mit Blick auf mögliche Regierungskoalitionen auf Bundesebene verwies der Politiker auf das bevorstehende Ausscheiden von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

hofreiter-gruene-wollen-fuehrende-kraft-der-linken-mitte-werden Hofreiter: Grüne wollen "führende Kraft der linken Mitte" werden Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen | Presse AugsburgGrünen-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Zudem sei unklar, wer bei der Union Kanzlerkandidat werde. „Das wird sich alles erst zeigen, wenn die Union jemand aus ihrem Kandidaten-Karussell benennt.“ Zum Abschneiden von NRW-Ministerpräsident Laschet bemerkte Hofreiter: „Man darf eins nicht vergessen, dass die SPD so schlecht abgeschnitten hat, dass dann die CDU im Verhältnis gut dastehen muss.“