Hoher Schaden bei Brand eines Einfamilienhauses im Kreis Landsberg

Nachbarn verständigten gestern gegen 19.00 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie in der Ringstraße in Schöffelding zwischen einer Garage und einem Wohnhaus eine starke Rauchentwicklung bemerkten. Soweit bislang feststellbar, war eine dortige Holzlagerstätte in Brand geraten. Das Feuer erfasste die Garage, das angrenzende Einfamilienhaus und dort insbesondere den Dachstuhl, der ausbrannte. Der Sachschaden wird derzeit auf mindestens 300.000 Euro geschätzt.

90831789 1361208737414231 304579860653670400 O
Foto: Feuerwehr Windach

Personen kamen nicht zu Schaden. Die zum Brandzeitpunkt anwesende 63-jährige Hausbewohnerin wurde nicht verletzt.

Eine über die Gebäude führende Stromleitung wurde von der Feuerwehr gekappt. Der Brand selbst konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Aufgrund der anfangs starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner per Lautsprecherdurchsagen gewarnt.

Die Ermittlungen zur Brandursache übernahm die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck. Die Brandursache ist derzeit unklar.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.