Horrorcrash | Bei Unfall aus Auto geschleudert – 20-Jähriger stirbt nahe Pfaffenhofen

Ein Blick auf das Wrack reicht, um zu vermuten, dass der Fahrer den Unfall nicht überlebt haben kann. Die Fahrerseite ist bis auf Höhe der B-Säule eingedrückt und der Motorblock ist herausgerissen. Zudem liegt der Skoda Fabia nach einem mehrfachen Überschlag auf dem Dach. Kein alltäglicher Anblick, der sich den Rettungskräften am frühen Donnerstagmorgen auf der ST2232 zwischen Vohburg und Rockolding im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm bietet.

210715 Vifogra Unfall St2235 Vohburg 14
Foto: vifogra / Schmelzer

Trotzdem eilen die Retter sofort nach ihrer Ankunft zum Fahrzeugwrack, um zu helfen. Doch der 20-jährige Fahrer wurde herausgeschleudert und hatte keine Überlebenschance. Wie der Unfall passiert ist, steht noch nicht fest. Jedoch lässt sich nach Aussagen der Polizei vor Ort folgendes bereits sagen: der Skoda ist aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt und hat sich im Anschluss mehrfach überschlagen. Alles weitere müssen die Ermittlungen der Beamten und die Ergebnisse des Gutachters zeigen, welchen die Staatsanwaltschaft an die Unglücksstelle beordert hat.