Heute Nacht war es auf der B2 bei Merching (Kreis Aichach-Friedberg) zu einem Unfall gekommen. Ein Pkw hatte sich in einer Linkskurve überschlagen. Da sich der stark alkoholisiert wirkende Fahrer danach zu Fuß von der Unfallstelle aufmachte, was zu einer großen Suchaktion führte.

Foto: Wolfgang Czech

Heute Nacht befuhr ein Mann  gegen  01:15 Uhr mit seinem Auto die B2 zwischen Merching und Steinach. In einer Linkskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug.

Er befreite sich selbst aus dem Wagen und entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle. Auf eine hinzukommende Zeugin machte der Fahrer des verunfallten Fahrzeuges einen alkoholisierten Eindruck.

Zur Suche nach dem Unfallfahrer wurden Kräfte der Feuerwehren Mering, Merching und Steinach eingebunden. Auch ein Polizeihubschrauber wurde zur Suche eingesetzt.Der Mann wurde 45 Minuten nach dem Unfall von Kräften der Feuerwehr auf einem Feldweg festgestellt.Hier war er bereits stark unterkühlt und wirkte stark alkoholisiert, war aber ansonsten unverletzt.

Durch Kräfte des Rettungsdienstes wurde der Mann dann ins Zentralklinikum Augsburg verbracht. Hier wurde eine Blutentnahme zur Feststellung des Alkoholwertes durchgeführt.

Es entstand Sachschaden an einem Verkehrsleitpfosten und leichter Flurschaden. Der Pkw des Unfallverursachers wurde stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 10250 Euro beziffert.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.