Selbst gemachte Pizza ist nicht immer ganz so einfach – denn die Ergebnisse aus dem Backofen unterscheiden sich meist stark von dem, was man in Italien oder im Restaurant serviert bekommt. Hier kommt der Pizzaofen Neapel von Heidenfeld ins Spiel: Mit diesem kann man im Garten oder sogar auf dem Balkon leckere Pizzen zubereiten. Wer will, kann dank Hybrid-Funktion für einen echten Holzofen-Pizza-Geschmack sorgen. 

Bildschirmfoto 2022 06 03 Um 15.49.46

Was kann der Pizzaofen Neapel?

Mit einer Höchsttemperatur von 500 °C wird der Pizzaofen Neapel richtig heiß. Dadurch wird jeder Pizzaboden knusprig und kross, wobei der Belag natürlich saftig bleibt. Schon in wenigen Minuten hat sich das Gerät von Heidenfeld erhitzt, sodass das Pizzabacken recht schnell geht. Dank eines integrierten Thermometers kann man während des Backens die Temperatur stets im Blick behalten. Durch das praktische Sichtfenster hat man auch ständige Sicht auf die Pizza.

Der im Lieferumfang enthaltene Pizzastein hat eine Größe von 33×33 Zentimetern und besteht aus hochwertigem Cordierit. Dieses Material ist nicht nur langlebig, sondern sorgt auch für den perfekten Pizza-Geschmack. Außerdem ist es in der Lage, hohe Temperaturen lange Zeit abzuspeichern und gleichmäßig wieder abzugeben.

Die Funktionen des Hybrid-Pizzaofens

Der Pizzaofen Neapel von Heidenfeld ist ein praktisches Hybrid-Modell. Das bedeutet, dass er sowohl nur mit Gas als auch mit Brennmaterialien betrieben werden kann. Pellets, Holz, Briketts oder Kohle finden in einer entnehmbaren Feuerbox Platz. Nachdem diese entzündet wurde, sorgt sie im Ofen für das typische Holzofen-Pizza-Aroma.

Technische Daten:

  • Abmessungen (L X B X H): 82 x 40,5 x 82 cm
  • Pizzastein mit der Größe 33×33 cm
  • 7,5 x 4,5 cm großes Sichtfenster
  • Doppelschicht-Edelstahl mit Hitzedämmung als Gehäuse
  • Temperatur: 500 °C in 3-4 Minuten
  • Inklusive Feuerbox
  • Edelstahl-Schlot mit integriertem Regenschutz
  • Klappbare Standfüße aus Edelstahl
  • Holzgriffe

Heidenfeld Pizzaofen Neapel für draußen

Beim Pizzaofen Neapel von Heidenfeld handelt es sich um ein reines Outdoor-Gerät. Er darf nicht in Innenräumen genutzt werden. Beim Backen von Pizza entsteht üblicherweise Rauch – vergleichbar wie der eines Grills. Wer mit Holz oder Pellets arbeitet, wird eine stärkere Rauchentwicklung wahrnehmen. Diese Luft kann über den Schlot einfach entweichen. Damit kein Wasser durch Regen oder Schnee in das Gerät gelangt, ist ein Regenschutz integriert.

Man kann den Pizzaofen sowohl im Garten als auch auf dem Balkon nutzen. Sein Gehäuse sowie andere Bauteile bestehen aus robustem Edelstahl. Dadurch ist er besonders langlebig, wetterfest und einfach zu reinigen. Für die Reinigung bedarf es herkömmlicher Mittel – so entsteht kein unnötiger Aufwand nach dem Pizzaabend.

Erhältlich ist das Modell Neapel für aktuell 189,99 € im Onlineshop auf miweba.de

Heidenfeld Pizzaofen Napoli: Alternative für die Wohnung

Ein Pizzaofen ist selbstverständlich nicht nur denjenigen vorbehalten, die einen Balkon oder Garten besitzen. Es gibt eine Alternative für die Wohnung: den elektrischen Heidenfeld Pizzaofen Napoli.

Hierbei handelt es sich um ein kompaktes Gerät, welches unkompliziert in der eigenen Küche betrieben werden kann. Seine Leistung liegt bei 1.200 Watt und die Maximaltemperatur bei 400 °C – also optimal für eine leckere Pizza. Dabei ist das Gerät platzsparend, einfach zu reinigen und sorgt ebenfalls für schmackhafte Ergebnisse.

Erhältlich ist das Modell Neapel für aktuell 64,99 € im Onlineshop auf miweba.de