„Ich leide seit 6 Wochen an den Folgen von Corona“ | AEV-Maskottchen-Darsteller richtet sich an die Öffentlichkeit

In „normalen“ Zeiten hat Max Mosig einen besonderen Job. Mosig verkörpert an den DEL-Heimspieltagen der Augsburger Panther das Maskottchen „Datschi“, diese Aufgabe übernimmt er auch bei zahlreichen anderen Veranstaltungen. Max ist für seine Frohnatur und immer gute Laune bekannt und beliebt. Diese gute Laune ist ihm seit einigen Wochen vergangen. Max Mosig ist an Covid-19 erkrankt. Es ist nicht nur die Krankheit selbst, die ihm zu schaffen macht, es sind auch die Gegebenheiten unserer Zeit. In einem klaren Statement hat er sich per Facebook an die Öffentlichkeit gerichtet, um ein Appell seine Situation zu schildern und die Menschen zum Zusammenhalt aufzurufen. Mit seinen starken Worten erreicht er die Menschen in Augsburg Stadt und Land. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags wurde sein Video bereits 125 mal geteilt.