IG Metall Augsburg kündigt Warnstreiks ab morgen an

Um Mitternacht endet heute die Friedenspflicht in der Tarifrunde der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. Nachdem es auch am vergangenen Freitag keine Einigung am Verhandlungstisch gab, ruft die IG Metall auch die Beschäftigten in den Betrieben der Branche in Augsburg und Nordschwaben zu Warnstreiks auf.

2018 04 16 Streik Ledvance – 35
Archivbild: Wolfgang Czech

Morgen, 2. März 2021, sind die Beschäftigten bei der BSH Hausgeräte GmbH in Dillingen zu einem betrieblichen Warnstreik aufgerufen. Sie legen jeweils eine Stunde vor Schichtende ihre Arbeit nieder.

Am 3. März 2021 ruft die IG Metall die Belegschaft der Eberle Federnfabrik in Schwabmünchen zu einem Warnstreik auf. Hier werden die Beschäftigten ebenfalls dazu aufgerufen, jeweils eine Stunde vor Schichtende ihre Arbeit niederzulegen.

Insgesamt sind 2.250 Beschäftigte in den beiden Betrieben zu Warnstreiks aufgerufen.