Im April findet an den Augsburger Grundschulen die Schulanmeldung statt

In der Zeit von Dienstag, 12. April, bis Donnerstag, 14. April, findet jeweils von 13 bis 18 Uhr in allen Augsburger Grundschulen die Schulanmeldung statt (zu beachten ist der Einschulungstag der zuständigen Sprengelschule).

20150414_bärenkeller_schule_mensa_004 Im April findet an den Augsburger Grundschulen die Schulanmeldung statt News Anmeldung Grundschule Augsburg | Presse Augsburg
Im April findet die Anmeldung für die Grundschulen statt. Hier die Bärenkeller-Schule. | Foto Valerie Augsburger

Anzumelden sind alle Kinder, die im folgenden Schuljahr regulär schulpflichtig werden. Dies betrifft die Kinder, die am 30. September 2016 sechs Jahre alt, also spätestens am 30. September 2010 geboren sind. Eltern, deren Kinder im Zeitraum von Oktober 2010 bis Dezember 2010 geboren wurden, haben die Möglichkeit, auf Antrag das Kind an der Sprengelschule anzumelden, wenn aufgrund der körperlichen, sozialen und geistigen Entwicklung zu erwarten ist, dass das Kind mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann. Bei einem Kind, das nach dem 31. Dezember 2016 sechs Jahre alt wird, ist für die Schulanmeldung ein schulpsychologisches Gutachten erforderlich. Die letztendliche Entscheidung über die Schulaufnahme liegt bei der Schulleitung der zuständigen Sprengelschule. Anzumelden sind ferner alle Kinder, die im vorigen Jahr vom Besuch der Grundschule zurückgestellt wurden; der Zurückstellungsbescheid ist dabei vorzulegen.

Die Grundschulordnung legt in § 21 Abs. 3 Satz 5 fest, dass die Schule die Teilnahme an einem Verfahren zur Feststellung der Schulfähigkeit verlangen kann.

1
2
3