Immobilienmarkt im Wirtschaftsraum Augsburg ist trotz Corona im Aufwärtstrend

Die positiven Prognosen des letztjährigen Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg haben sich bewahrheitet: Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigt sich die Entwicklung des regionalen Immobilienmarkts zwar verhalten, aber dennoch stabil. Der regionale Markt entwickelt sich stetig weiter zu einer eigenständigen Immobilienmarke und überzeugt zunehmend institutionelle Investoren.

A3 Praesentation Immlienmarktreport
Die Präsentation des Immobilienmarktreports 2020/2021 wurde im Livestream aus dem Sheridan Tower Augsburg übertragen. Bild: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Die Zahlen, Daten und Fakten des nun veröffentlichten Immobilienmarktreports Wirtschaftsraum Augsburg 2020/2021 belegen: Der regionale Immobilienmarkt ist sehr stabil – auch in Zeiten stark veränderter Rahmenbedingungen. 

Der Immobilienmarkt Wirtschaftsraum Augsburg schafft auch in seiner fünften Ausgabe Transparenz am regionalen Marktgeschehen. Er stellt aktuelle Projekte und Objekte aus der Region vor, wirft einen Blick auf die Wirtschafts- und Bevölkerungsdaten der Region A³ und analysiert auf Basis von Datenquellen aus Gutachterausschüssen, Marktteilnehmern und einer Primärdatenerhebung bei Immobilienakteuren die Marktdaten des Vorjahres. Der Marktbericht steht Download zur Verfügung.

Auch mit Corona Fortsetzung des Aufwärtstrends

Im Berichtszeitraum 2020/2021 dominierten die Corona-Pandemie und damit einhergehende Auswirkungen das Geschehen und damit auch den regionalen Immobilienmarkt. Umso erfreulicher ist, dass sich auch unter diesen Rahmenbedingungen der stabile Aufwärtstrend der letzten Jahre fortzusetzen scheint: Der Augsburger Büroflächenmarkt erfuhr auch im vergangenen Jahr keine große Veränderung und blieb von Konkurs bedingten Leerständen weitestgehend verschont, die Leerstandsquote des Gesamtmarkts ist sogar leicht gesunken. Und auch der Wohnimmobilienmarkt erzielte im Jahr 2020 einen Rekordumsatz im Stadtgebiet Augsburg und ist nach wie vor von hoher Nachfrage, zunehmend auch im Umland, gekennzeichnet.

Präsentation der Ergebnisse im Livestream

Auch in diesem Jahr konnte die Präsentation des Reports nicht wie gewohnt öffentlich bei der Stadtsparkasse Augsburg stattfinden. Vertreter der Branche und der Autor des Reports Michael Thiede, Geschäftsführer der Real Estate Solution GmbH, präsentierten die Ergebnisse im Livestream aus dem Sheridan Tower Augsburg. Im Anschluss fand in Kooperation mit dem BFW Landesverband Bayern e.V. ein Immobiliendialog mit Schwerpunkt Wirtschaftsraum Augsburg statt.

Zum Projekt Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg

Seit 2016 wird der Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg unter Leitung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in Zusammenarbeit mit der Branche vorgelegt. Ziel des Reports ist es, den regionalen Markt transparenter zu machen – für am Standort interessierte Investoren oder Firmen bei der Standortsuche, Kommunen, Bau, Handel und Verbraucher. Diese sind in ihren Entscheidungen auf verlässliches Zahlenmaterial angewiesen, was Markttransparenz zu einem entscheidenden Standortfaktor im Wettbewerb der Regionen macht.

Wohnungsbau in Deutschland nimmt zu

Als das Instrument für die Akteure vor Ort wird der Marktreport seit Jahren durch die Immobilienbranche finanziert. Hauptsponsor ist auch in diesem Jahr die Stadtsparkasse Augsburg. „Der Immobilienmarktreport ist für uns ein wichtiges Instrument, um Investoren Investitionsentscheidungen am Standort zu vereinfachen und transparent zu zeigen: Der Wirtschaftsraum Augsburg hat viel zu bieten. Die Stadtsparkasse Augsburg ist die Sparkasse der Region Augsburg – Friedberg. Deshalb engagieren wir uns nachhaltig in der Region A³ und gestalten gemeinsam mit ansässigen Akteuren die Zukunft des Wirtschaftsraums Augsburg mit. Wir unterstützen den Marktreport mit unseren Marktdaten und sind aktiver Partner der Standortmarketingkampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg,“ so Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg bei der digitalen Präsentation des Reports.

A3 Immobilienmarktreport
Die fünfte Ausgabe des Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg wurde auch in diesem Jahr rein durch die Branche finanziert. Bild: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Die fünfte Ausgabe des Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg 2020/2021 steht zum Download kostenfrei zur Verfügung. In Druckform liegt der Marktbericht ab Mitte Juni vor und kann bereits jetzt bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH unter www.region-a3.com/angebot-a3-immobilienmarktreport kostenfrei vorbestellt werden.