Impftempo weiter rückläufig – Impfquote bei 62,5 Prozent

Die Zahl der erstmaligen Corona-Impfungen in Deutschland ist bis Dienstag auf 52,0 Millionen angestiegen. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) mit. Die bundesweite Impfquote (ohne Zweitimpfungen) liegt damit bei 62,5 Prozent der Bevölkerung (Vortag: 62,4 Prozent).

Impftempo Weiter Ruecklaeufig Impfquote Bei 625 ProzentLeere Kabine in einem Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Den vollständigen Impfschutz haben 45,8 Millionen Bürger, was einer Quote von 55,1 Prozent entspricht (Vortag: 54,8 Prozent). Das Impftempo ist dabei weiter rückläufig: Im Sieben-Tage-Mittel liegt die Zahl der Erstimpfungen nur noch knapp unter 75.000 Verabreichungen pro Tag. Bei den Zweitimpfungen beträgt dieser Wert etwas weniger als 285.000. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rief die noch Ungeimpften bei Twitter dazu auf, einen Termin zu machen.

„Wir haben genug Impfstoff für alle Altersgruppen“, so der Minister.