In Augsburg gibt es Pizza al Forno aus dem Automaten

Frisch gebackene Pizza rund um die Uhr aus dem Automaten – mit dieser Idee hat Pizzabäcker Marco Pellizzari aus Augsburg voll ins Schwarze getroffen. In etwa drei Minuten wird die Pizza frisch gebackenen, und sie gehen weg wie …na sie wissen schon.

Das vollautomatische rund 30 000 Euro teure Pizzagerät stammt natürlich aus Italien und einige Exemplare sind in den letzten Jahren schon in anderen deutschen Städten aufgestellt worden. 

«Ist eine unglaublich leckere Pizza, schmeckt fast wie in der Pizzaria.» In dem kleiderschrankgroßen Kasten mit Backofen lagern etwa 80 tiefgekühlte Pizzen in zwei Sorten. Auf Knopfdruck werden sie rund um die Uhr frisch zubereitet und ausgegeben.

Marco Pellizzari, Gastronom «Die Leute stehen ständig dort und sind begeistert, die machen Selfies mit der Maschine, das macht wirklich Freude, das macht Spaß. Wir wollten etwas qualitativ, nicht so irgendwas billig, wir wollten, dass die Leute probieren einmal, vielleicht erst mal weil sie neugierig sind, aber dass die dann wiederkommen.»

Vor zwei Wochen Wochen hat Pellizzari den ersten Automaten in der 300 000-Einwohner-Stadt aufgestellt, und kann sich bereits vorstellen, an anderen Orten im Raum Augsburg zu expandieren.