In der frühen Morgenstunden des Sonntags (09.10.2022) kam es am Ortseingang von Pfaffenhofen an der Ilm auf der Staatstraße 2045 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

2022 10 09 Vifogra Id4606 Unfall Pfaffenhofen 07
© vifogra / Schmelzer

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, geriet ein 25- jähriger BMW-Fahrer von Niederscheyern in Richtung Pfaffenhofen kommend aus bisher ungeklärten Gründen mit hoher Geschwindigkeit nach recht von der Fahrbahn ab und knallte frontal gegen und einen Baumstumpf. In der Folge krachte der Wagen in weitere Bäume und wurde schlussendlich auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der junge Mann, welcher alleine in seinem Fahrzeug war, wurde durch dabei in seinem schwer deformierten Wagen eingeklemmt. Durch die schnell an der Unglücksstelle eintreffenden Kräfte der Feuerwehr Pfaffenhofen musste der Fahrer mittels schwerem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurden der Mann mit lebensgefährlichen Verletzung in ein Krankenhaus transportiert.

Wie es zu dem schweren Crash kommen konnte, ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Ersten Informationen zur Folge war kein anderes Fahrzeug in das Unfallgeschehen verwickelt. Die Staatsstraße musste für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen in der Nacht gesperrt werden.