Am Freitagmorgen ereignete sich auf der A8 ein LKW-Unfall. Eine Person kam ums Leben, mehrere weitere wurden verletzt.

Aus bisher ungeklärten Gründen geriet ein Lkw am Freitagmorgen gegen 7:00 Uhr bei Ulm-West in die Gegenfahrbahn. Der Lastwagen hatte zuvor  die Mittelgleitwand durchbrochen. 

Der Lkw stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen und kippte dabei um. Der Fahrer kam dabei ums Leben, mehrere Insassen des Autos wurden verletzt. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Autobahn ist zur Stunde in Richtung München gekommen noch immer nur eingeschränkt befahrbar. Es kommt zu Behinderungen und Staus.