Am 28.12.2022 gegen 03:10 Uhr ereignete sich auf der B16 Höhe Gundelfingen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 32-Jähriger zu Tode kam.

Der 32-jährige Fahrer kam aus bislang unbekannter Ursache bei seiner Fahrt in Richtung
Günzburg auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Lkw-Gespann. Der Pkw wurde anschließend gegen einen Baum
geschleudert. Der 41-jährige Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden mit einem geschätzten Sachschaden von ca.
60.000 Euro. Die B16 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Neben
den Einsatzkräften des Rettungsdienstes waren 47 Feuerwehrleute der Wehren
Gundelfingen und Lauingen am Einsatz beteiligt.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.