In Wassergraben gestürzt? 89-jährige Vermisste tot aufgefunden

WELLHEIM, LKRS. EICHSTÄTT. Die seit gestern Mittag vermisste 89-jährige Seniorin aus Wellheim wurde heute Nachmittag tot im Gemeindebereich Wellheim aufgefunden.

wellheim_burgblick In Wassergraben gestürzt? 89-jährige Vermisste tot aufgefunden Bayern Vermischtes Vermisste Wellheim | Presse Augsburg
Wellheim im Urdonautal

Kräfte der örtlichen Feuerwehr fanden heute gegen 15:30 Uhr eine leblose Person zwischen Wellheim und Espenlohe in einem Wassergraben liegend. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Kripo Ingolstadt nahm vor Ort die Leichensachbearbeitung auf. Angehörige vor Ort identifizierten die Tote als die 89-jährige Vermisste.

Die Entscheidung zu einer eventuell notwendigen Obduktion trifft die Staatsanwaltschaft Ingolstadt im Laufe des morgigen Tages. Bislang ergaben sich keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod der Frau.

Die heute Mittag veröffentlichte Vermisstenfahndung ist somit erledigt. Koordiniert von der Polizeiinspektion Eichstätt suchten nach Eingang der Vermisstenmeldung zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr, Bergwacht, BRK mit Unterstützung von rund 20 Suchhunden sowie einem Polizeihubschrauber ergebnislos nach der Frau.