Die Inflationsrate in Argentinien klettert auf fast 95 Prozent. Wie die nationale Statistikbehörde mitteilte, lag die Teuerungsrate aufs Jahr gesehen im Dezember bei 94,8 Prozent – das höchste Niveau seit 30 Jahren.

Allein innerhalb eines Monats verteuerten sich die Verbraucherpreise um 5,1 Prozent. Das südamerikanische Land schlittert seit Jahrzehnten von einer Wirtschaftskrise zur nächsten. Anfang der 2000er meldete das Land zuletzt Bankrott an, nachdem auch Arbeits- und Armutsraten explodiert waren. Danach gelobte das Land gegenüber internationalen Geldgebern Besserung, mittlerweile werden aber wieder ungehemmt Pesos gedruckt.

Foto: Preise für Fleisch in Argentinien, über dts Nachrichtenagentur

Inflationsrate In Argentinien Klettert Auf Fast 95 Prozent