Am vergangenen Freitag ein Eishockeyfan durch einen Angriff mit einer Stichwaffe schwer verletzt.

Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Ingolstadt richtet sich ein dringender Tatverdacht gegen einen 22-jährigen Mann aus Feucht, der der Fan-Gemeinschaft des gegnerischen Eishockeyclubs aus Nürnberg zuzuordnen ist.

Die Kriminalpolizei Schwabach ermittelt derzeit zu einem tödlichen Personenunfall im Bahnverkehr vom vergangenen Montag. Ein junger Mann befand sich in offenbar suizidaler Absicht auf den Gleisen und wurde von einem Zug überrollt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei dem Getöteten um den Tatverdächtigen.

Die Ermittlungen dauern an.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.