Ingolstadt setzt sich in Zweitliga-Relegation gegen Osnabrück durch

Der FC Ingolstadt 04 hat sich in der Zweitliga-Relegation gegen den VfL Osnabrück durchgesetzt. Das Rückspiel am Sonntag verloren die Schanzer zwar auswärts mit 1:3 – nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel reichte dies aber. Damit spielt Ingolstadt in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga, Osnabrück steigt in die 3. Liga ab.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.