Augsburg – Betrunkener Romantiker klettert auf Baukran

Am Samstag gegen 05.30 Uhr kletterte ein 27-Jähriger auf einen Baukran in der Lindenstraße, wobei er – mit einem Sakko bekleidet – nicht mit Bauarbeitern zu verwechseln war.

Anwohner alarmierten die Polizei, die den Mann schnell überzeugen konnte, vom Kran herunterzusteigen. Ein bisschen enttäuscht äußerte er, einfach nur den Sonnenaufgang genießen zu wollen. Hierfür war aber weder der Kran, noch seine Alkoholisierung von 1,3 Promille geeignet.

Dies verstand der Augsburger offenbar und machte sich nach dementsprechender Ansprache der Beamten auf den Nachhauseweg.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.