In einem Restaurant, welches sich in einem größeren Einkaufscenter in Augsburg befindet, gerieten am Dienstag um 19:00 Uhr zwei Angestellte aneinander.

Im Verlauf des Streits schlug ein 40-Jähriger seinem 36-jährigen Kollegen mit einem Eisenkochlöffel so stark auf den Hinterkopf, dass dieser bewusstlos wurde. Der Chef des Restaurants brachte den Geschädigten in die Notaufnahme der Universitätsklinik Augsburg.

Die Hintergründe des Streits sind bis zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Der Geschädigte ist auf dem Weg zur Besserung.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.