Augsburg | Mann schlägt mit Autokennzeichen auf Sicherheitsmitarbeiter ein

Am Sonntag, 03.11.19, kam es gegen 02:00 Uhr in der Theaterstraße vor einer Bar zu einer tätlichen Auseinandersetzung.
Polizei Festnahme 2
Symbolfoto |Foto: Bundespolizei

Ein 27-Jähriger wurde von Mitarbeitern einer Sicherheitsfirma der Bar verwiesen und aus dieser hinausbegleitet. Auf dem Weg zum Ausgang biss der Beschuldigte zunächst einen der beiden Sicherheitsmitarbeiter und beschädigte im weiteren Verlauf vor der Eingangstüre zwei geparkte Fahrzeuge. Von einem Pkw riss er das Kennzeichen ab und schlug damit auf den zweiten Sicherheitsmitarbeiter ein. Beim Eintreffen der Streife reagierte der Beschuldigte nicht auf die Ansprachen der Beamten und spuckte mehrmals um sich, weshalb er gefesselt und in Gewahrsam genommen werden musste. Der 27-Jährige wurde in den Arrest des Polizeipräsidiums Schwaben Nord verbracht.

Er muss sich nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten.
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.