Augsburg | Nach Streit zweier Männer: Polizei stellt Drogen sicher

Nach einem vorangegangenen Streit zwischen einem 38-Jährigen und einem 25-Jährigen am gestrigen Sonntag (06.12.2020) kurz vor 21.00 Uhr in der Viktoriastraße, bei dem der Jüngere auch noch mit einem Messer bedroht worden sein soll, schritt die Polizei ein und klärte die Situation.
Syringe 3322972 1280
Symbolbild
 
Bei weiteren Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass der 38-Jährige eigenen Angaben zufolge Kräutermischungen in einem Hotelzimmer gebunkert haben soll. Bei einer Nachschau konnten über 700 Gramm der NPS-Produkte (Neue psychoaktive Substanzen) sichergestellt werden. Über weitere Auswertungen konnten noch in derselben Nacht ein Abnehmer / Mittäter des 38-Jährigen ermittelt werden. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung in der Innenstadt konnten bei dem 27-Jährigen dann ebenfalls Rauschgift im oberen zweistelligen Grammbereich sowie diverse Drogenutensilien sichergestellt werden.
Beide Männer werden nun entsprechend angezeigt, wobei der 38-Jährige noch eine Anzeige wegen massiven Beleidigungen, ausgesprochen gegen die eingesetzten Polizeibeamten, erhält. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen aufgrund seines auffälligen Verhaltens in das Bezirkskrankenhaus zur ärztlichen Begutachtung eingewiesen.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.