Augsburg – Polizei hat bei Parfum- Diebin den richtigen Riecher

Am Samstag gegen 16.00 Uhr entwendete eine 48-Jährige Waren aus einem Kaufhaus in der Bürgermeister- Fischer- Straße und flüchtete anschließend. Ein Angestellter bemerkte den Vorfall, verfolgte die Frau und alarmierte gleichzeitig die Polizei. Eine Streife konnte die 48-Jährige schließlich am Martin- Luther- Platz festnehmen.

Bei ihr wurde diverses Diebesgut aufgefunden, das offenbar aus mehreren verschiedenen Geschäften stammte. Da die Vermutung nahe lag, dass dies kein Einzelfall war, informierten die Beamten den Staatsanwalt über den Sachverhalt, der eine Wohnungsdurchsuchung anordnete.

Die Polizisten hatten im wahrsten Sinne des Wortes den „richtigen Riecher“, denn kurz darauf wurden in der Wohnung der Frau zahlreiche Parfums im Wert von mehreren tausend Euro aufgefunden. Das Diebesgut wurde sichergestellt, die Frau muss sich nun wegen Ladendiebstahl in mehreren Fällen verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.