Augsburg | Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer an roter Ampel

Gestern, gegen 08.55 Uhr, hielt ein 72-jähriger Autofahrer verkehrsbedingt an einer roten Ampel in der Holbeinstraße, Ecke Schaezlerstraße. Als der Geschädigte wieder anfahren wollte, riss eine bislang unbekannte Täterin die Beifahrertüre des Fahrzeugs auf und rief „Geld her, Geld her“.
 
2017 07 14 Kasperl Ampel – 28
Symbolbild
 
Sie griff nach der auf dem Beifahrersitz liegenden Tasche und durchsuchte diese. Trotz Gegenwehr des Geschädigten, gelang es der Täterin ein kleines Mäppchen zu entwenden. Die Täterin flüchtete in die Holbeinstraße, Richtung Landratsamt.
 

Der Diebstahlschaden liegt im mittleren einstelligen Bereich.

Die Täterin wird wie folgt beschrieben: ca. 160 Zentimeter groß, „mittleres Alter“, dunkler hüft- bis knielanger Steppmantel und vermutlich eine dunkle Hose, sie trug keine Mund-Nasen-Bedeckung.

Hinweise erbittet die Kriminalpolizeiinspektion unter der Telefonnummer 0821/323-3810.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.