Inningen | Briefzusteller liefert betrunken Post aus 

Am Freitag den 05.02.2021, gegen 11.50 Uhr, beobachtete ein Passant  einen Postzusteller, der ständig Briefe verlor. Der 36-jährige Zusteller war hierbei mit  seinem Fahrrad auf Tour.

Mailbox 1109953 1280Als die hinzugerufene Polizeistreife den 36-Jährigen antraf,  zeigte dieser eindeutige Anzeichen einer nicht unerheblichen Alkoholisierung. Ein  durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung, der Mann erreichte hierbei  einen stolzen Wert von zwei Promille. Die Fahrt wurde beendet, der Mann musste sich  einer Blutentnahme durch einen Arzt unterzeihen. Da sich in der Tasche des Fahrrads  noch Post befand, wurde dieses zunächst durch die Polizei verwahrt. Den Mann  erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. 

Kein Mitarbeiter der Deutschen Post

Für welches Unternehmen der Briefträger im Einsatz war, wurde von der Polizei nicht mitgeteilt. Die Deutsche Post reagierte allerdings bereits auf unserer Berichterstattung und teilte heute mit, dass es sich bei dem Postzusteller um keinen ihrer Kolleginnen und Kollegen handelte.