Am Mittwochvormittag ist es auf einer Baustelle in der Augsburgerstraße in München zu einem Unfall gekommen. Bei Sanierungsarbeiten am Dach eines vierstöckigen Gebäudes schoss sich ein Dachdecker mit einem Druckluftnagler einen Nagel in den Oberschenkel.


Einsatzfoto Berufsfeuerwehr München

Aufgrund seiner Verletzung konnte der Arbeiter nicht mehr über das Gerüst nach unten gehen. Nachdem der Mann vom Rettungsdienst versorgt worden war, konnte die Feuerwehr den Patienten mit einer Drehleiter schonend nach unten bringen. Zur weiteren Behandlung wurde er anschließend in eine Münchner Klinik transportiert.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.