INSA: AfD und Union verlieren

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für „Bild“ (Dienstagausgabe) gewinnen SPD (15,5 Prozent) und Linkspartei(8,5 Prozent) jeweils einen Punkt hinzu. Die Grünen (18 Prozent) steigern sich um einen halben Punkt. CDU/CSU (34,5 Prozent) und AfD (11 Prozent) verlieren jeweils einen Punkt.

Insa Afd Und Union VerlierenAlternative für Deutschland (AfD), über dts Nachrichtenagentur

Die FDP (6,5 Prozent) hält ihren Wert aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 6 Prozent (- 0,5). Sowohl für eine schwarz-grüne Koalition aus CDU/CSU und Bündnis90/Die Grünen, die auf zusammen 52,5 Prozent kommt, als auch für die bisherige GroKo aus CDU/CSU und SPD, die zusammen 50 Prozent erzielt, reicht es für regierungsfähige Mehrheiten. Bündnis90/Die Grünen, SPD und Linke erreichen zusammen 42 Prozent. Gut fünf Punkte fehlen Grün-Rot-Rot für eine eigene parlamentarische Mehrheit. Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von „Bild“ wurden vom 30. Oktober bis zum 2. November 2020 insgesamt 2.035 Bürgerinnen und Bürger befragt.