Insgesamt fünfter Toter im Aichacher AWO-Heim – Acht Corona-Infizierte im Landkreis verstorben

Im Landkreis AichachFriedberg sind dem Gesundheitsamt aktuell 98 mit Corona infizierte Personen bekannt. Seit Beginn wurden Stand Donnerstagmorgen 218 Personen mit positivem Testergebnis registriert, 112 davon sind bereits wieder gesund und aus der Quarantäne entlassen. Insgesamt acht Menschen aus dem Landkreis, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind verstorben. In den Kliniken an der Paar werden derzeit 18 Patienten mit Covid-19 stationär behandelt, vier davon in Beatmung auf der Intensivstation.

vfa-praesident-corona-impfstoff-entwicklung-macht-fortschritte-1 Insgesamt fünfter Toter im Aichacher AWO-Heim - Acht Corona-Infizierte im Landkreis verstorben Aichach Friedberg Freizeit Gesundheit News Aichach Aichach-Friedberg AWO-Heim Corona covid-19 | Presse Augsburg

Im AWO-Heim in Aichach steht die Anzahl der Bewohner mit einer Covid-19-Erkrankung unverändert bei insgesamt 18. Stand Donnerstagmorgen sind fünf Bewohner des AWO-Heims verstorben (oben bereits enthalten). Bei zehn dort beschäftigten Personen fiel der durchgeführte Test positiv aus, eine davon ist bereits wieder genesen und aus der Quarantäne entlassen.

mehr zum Thema: 294 Corona-Fälle und zwei weitere Todesfälle in Augsburg bestätigt

Das Corona-Bürgertelefon am Landratsamt (Tel. 08251 92-444) ist auch über das Osterwochenende täglich erreichbar – von Karfreitag bis Ostermontag, von 10 bis 13 Uhr. Rund um die Uhr steht für Anliegen die Mailadresse zur Verfügung:

Mail corona@lra-aic-fdb.de. Die Führungsgruppe Katastrophenschutz ist weiterhin rund um die Uhr besetzt.