Vom Smartphone bis zur Steckdose, vom Fernseher bis hin zur Grtenbeleuchtung und Bewässerungsanlage. Immer mehr Geräte des alltäglichen Lebens sind „smart“ und benötigen eine schnelle Internetnetverbindung per WLAN. Mit gewöhnlichen Routern stößt man hier schnell an die Belastungsgrenze und oft ist das WLAN auch nicht in allen Bereichen des Hauses verfügbar. Abhilfe schaffen intelligente WLAN-Heimnetzwerke mit der sog. Mesh-Technologie. Wir haben uns das System Orbi von NETGEAR inkl. der neuen Outdoor-Erweiterung für Sie angesehen.

Tri-Band-Mesh für beste Performance

NETGEAR bietet mit Orbi ein hervorragendes und zuverlässiges Tri-Band-Mesh-WLAN-System an, um auch größere Umgebungen mit einer stabilen Internetver-bindung abzudecken. Mit Orbi lassen sich Endgeräte nicht nur blitzschnell mit dem Netz verbinden, sondern bilden simultan eine homogene Einheit mit den restlichen Smart Home Produkten und Anwendungen.

717i1ZDd48L._SL1500_-e1564483285906 Internet im ganzen Haus und Garten | Das NETGEAR Orbi WLAN-System im Presse Augsburg-Test Freizeit News Review Technik & Gadgets Netgear Orbi Outdoor Router Test | Presse Augsburg
Grafik: Netgear

Ein einfaches WLAN-Netz kann bei einer Vielzahl an Anwendungen und Anwendern schnell an seine Grenzen kommen. Die Folge sind Aussetzer oder eine verlangsamte Datenverbindung. Mesh-WLAN made by NETGEAR beseitigt all diese Probleme: Ein Orbi Router und ein oder mehrere Orbi Satelliten bilden ein vermaschtes Netzwerk (Mesh), das aus mehreren einzelnen WLAN-Netzen besteht, die automatisch zu einem einzigen Netz zusammengefasst werden. Das Besondere daran ist, dass das gesamte WLAN so nur einen Namen (eine SSID) hat und das verbundene Endgerät immer die beste und schnellste WLAN-Performance erhält, ohne dass das WLAN gewechselt werden muss – ganz gleich, wo der User sich gerade befindet.

Um die optimale Performance vorzuhalten, arbeitet Orbi – im Gegensatz zu herkömmlichen Dual-band-Routern, Mesh-Systemen und Repeatern – zusätzlich auf Basis eines deutlich leistungsstärkeren und schnelleren Tri-Band-WLAN. Dieses sorgt mit seiner patentierten FastLane3™-Technologie, bei der eine gesonderte WLAN-Verbindung zwischen Router und Satellit aufgebaut wird, über die beide Geräte miteinander sprechen, dafür, dass die eigentliche Daten-Verbindung frei bleibt, wofür sie gedacht ist: die Übertragung der Inhalte. So wird garantiert, dass die maxi-malen Verbindungsgeschwindigkeiten genutzt werden können – in jedem Winkel des Hauses, egal wie viele Geräte verbunden sind.

NETGEAR liefert mit Orbi gleich eine ganze Familie an Möglichkeiten, die allesamt ein superschnelles, stabiles WLAN garantieren. Angefangen vom einzelnen Tri-Band-Mesh-WLAN-Router über ein leistungsstarkes Orbi-Kit bestehend aus Router und Satellit bis hin zur Erweiterung mit dem Smart Speaker Orbi Voice oder einem Produkt für den Außenbereich, dem Orbi Outdoor. Einzigartiger Vorteil: Alles kann miteinander kombiniert werden, ist jederzeit erweiterbar, wenn sich die persönlichen Anforderungen ändern und kann sich ganz nebenbei auch noch Innen wie Außen sehen lassen. Vorbei die Zeiten, als WLAN-Router ein tristes Dasein in der hintersten Ecke des Raumes führten.

Installation direkt „Out of the Box!“

Aufwändige und komplizierte Installationen eines WLAN-Systems sind bei Orbi nicht zu befürchten. Das NETGEAR Orbi Kit enthält mindestens zwei Geräte – einen Router und einen Satelliten zur erweiterten Verbreitung des WLAN-Signals. Das Setup der Geräte geht schnell von der Hand: Das System wird direkt mit der Orbi App konfiguriert, die kostenlos im Apple® App Store® oder im Google Play™ Store erhältlich ist.

Der Router wird per LAN-Kabel mit dem Internet-Modem/-Gateway verbunden, anschließend wird mit der Hilfe von Orbi der ideale Standort für den Satelliten ermittelt. Innerhalb kürzester Zeit ist so ein sicheres und leistungsstarkes WLAN-Netzwerk mit nur einem Netzwerknamen (SSID) aufgebaut. Weitere Satelliten oder andere Orbi Produkte können ebenfalls ganz einfach mit ein paar Klicks in das bestehende System integriert werden.

Im Presse Augsburg-Test absolut überzeugend

Im Presse Augsburg-Test haben wir ein System mit einem Orbi-Router und einem Indoor-Satelliten und dem neuen Outdoor-Satelliten (RBS50Y-200EUS) getestet. Das System wurde im Erdgeschoss (Anschluss des Orbi-Router an eine bestehende FritzBox), 1. Stock (Indoor-Satellit) und im Garten (Outdoor-Satellit) eines Einfamilienhauses installiert. Der Zeitaufwand dafür lag bei unter 20 Minuten und über die App konnte alles bequem und einfach eingerichtet werden.

WLAN stand ab diesem Zeitpunkt im kompletten Haus (inkl. Dachgeschoss) und Garten zur Verfügung und auch das Streamen von Serien im Garten war ruckelfrei ohne jegliche Probleme möglich.

Etwas mehr Arbeit war es, alle bereits bestehenden SmartHome-Elemente auf das neue WLAN „umzuziehen“ – mehr als 1 Stunde haben wir aber auch dafür nicht gebraucht und im Anschluss konnte das bisherige WLAN der FritzBox komplett deaktiviert werden.

Über die Orbi-App hat man so jetzt die vollständige Kontrolle über alle im WLAN eingebundenen Geräte, kann die Internetgeschwindigkeit messen und über die ebenfalls verfügbare „Kindersicherung“ den Zugriff der Kinder zeitlich begrenzen.

Fazit

Mit dem NETGEAR Orbi-System erhält man ein leistungsstarkes und modular aufgebautes Mesh-WLAN. Die Einrichtung ist sehr einfach und schnell und das System lässt sich jederzeit um weiterer Komponenten erweitern. Gerade der für den Außeneinsatz konzipierte Outdoor-Satellit ist hier sehr zu empfehlen.

Das Basisset (1 Router + 1 Satellit) ist bereits für 239,99 Euro (UVP) erhältlich. Der Outdoor-Router ist für 299,99 Euro (UVP) zu haben. Beides ist sicher kein Schnäppchen aber sein Geld in jedem Fall wert!

Überblick der Rezensionen
Installation
Reichweite
Performance
Design
Preis/Leistung