Investor Thelen: Deutsche sind „Daten-Angsthasen“

Der Finanzinvestor Frank Thelen hält eine übertriebene Sorge vor Datenmissbrauch für ein Hindernis bei der Verbreitung der Corona-App. Die Deutschen seien „Daten-Angsthasen“, sagte er dem „Spiegel“. Das Ergebnis dieses deutschen „Datenschutz-Traras“ sei, dass die Leute überhaupt keine mehr rausrücken, nicht mal für die Corona-App.

Investor Thelen Deutsche Sind Daten AngsthasenSmartphone-Nutzerinnen, über dts Nachrichtenagentur

Der Philosoph Richard David Precht hingegen sieht das Problem der App in der „überzogenen Erwartung, man könnte mit dieser technischen Lösung Corona in den Griff kriegen“. Weiter sagte Precht: „Was haben wir alle neidvoll nach Südkorea geguckt. Mittlerweile sieht es dort ebenfalls nicht mehr so gut aus. Die Pointe ist: Den größten Effekt haben eher mittelalterliche Methoden: Abstand halten und Masken aufsetzen.“