Jetzt wird es ernst! Der Abstiegskampf beginnt für den FC Augsburg heute gegen Düsseldorf

Heute empfängt der FC Augsburg zum Start in die Rückrunde Fortuna Düsseldorf. Ein richtungsweisendes Spiel im Kampf um den Klassenerhalt steht an.

Für Manuel Baum und sein Team wird es ernst Foto: Wolfgang Czech

Die Ausgangssituation vor dem ersten Bundesligaspiel ist klar. Der FC Augsburg steht mit nur 15 Punkten aus der Hinrunde mit gerade einem Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz da. Der heutige Gegner Fortuna Düsseldorf rangiert mti drei Zählern mehr einen Rang besser auf Platz 14. Ein echter Auftakt in einen langen Abstiegskampf. Doch während die Aufsteiger nach drei Siegen zum Jahreende nun endgültig in der Bundesliga angekommen sind. Beim FCA schaut dies schon deutlich düsterer aus. Nach einem ordentlichen Herbst ging es für die Schwaben immer weiter bergab. Nun wartet man seit Ende Oktober in der Liga auf einen Sieg (2:1 in Hannover).

Im spanischen Trainingslager hat Augsburg nun versucht die Grundlagen für eine stärkere Rückrunde zu legen. Diese wird auch nötig sein. Während sich die Konkurrenz auf den hinteren Plätzen teilweise noch verstärkte hielt man beim FCA in Sachen Wintertransfers die Füße weitestgehend still. Mit Gregor Kobel kam ein weiterer Torhüter, sonst blieb es ruhig.  Mit den Koreanern Ji und Koo (beide Asien-Cup), dazu fehlen mit Khedira (5. Gelbe Karte) und Caiuby weitere Stammspieler.

Die voraussichtliche Aufstellung

Kobel – Schmid, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – Moravek, Baier – Hahn, Gregoritsch, Richter – Finnbogason