Jubel endet vor der Straßenbahn – 11-Jähriger bei Unfall in Augsburg-Oberhausen verletzt

Am gestrigen Montag kam es in der Donauwörther Straße in Augsburg-Oberhausen zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem 11-jährigen Kind in der Donauwörther Straße.Der Junge wurde dabei leicht verletzt.

Krankenwagen1
Foto: Dominik Mesch

Die Straßenbahn fuhr gegen 12.30 Uhr in die Haltestelle „Zollernstraße“ ein. Der 11-Jährige befand sich mit mehreren Mitschülern auf dem Bahnsteig. Die Kinder sprangen aus Freude über die Champions League-Auslosung umher. Dabei verlor der 11-Jährige das Gleichgewicht und fiel vor die einfahrende Straßenbahn. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß. Er wurde leicht verletzt.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung, wie es in solchen Fällen üblich ist.