Jürgen Drews denkt über Karriereende nach

Schlagersänger Jürgen Drews denkt über ein mögliches Karriereende nach. „Ich sage nicht, dass mein neues Album das letzte ist. Aber wenn es so kommen sollte, ist das auch okay“, sagte der 75-Jährige der „Gala“ (Heft 43/2020).

DSC_9536 Jürgen Drews denkt über Karriereende nach Überregionale Schlagzeilen Vermischtes | Presse Augsburg
Jürgen Drews | Foto: Dominik Mesch

Auf die Frage, was der Schlagerwelt ohne ihn fehlen würde, antwortete der Sänger, der als „König von Mallorca“ bekannt ist: „Nix. Niemand ist unersetzlich, auch ich nicht.“ Schon heute seien ihm und seiner Frau Hobbys fern des Showbusiness wichtig.

„Wir haben einen riesigen japanischen Zierbaum. Der lockt im Sommer die Bienen aus allen Himmelsrichtungen an. Ich setze mich unheimlich gern unter diesen Baum, lausche dem Summen und beobachte die Bienen bei der Arbeit. Wenn mir Ramona dann noch einen Latte Macchiato bringt und sich dazugesellt, ist mein Glück perfekt.“