Kanu-Bezirksverband Schwaben bestätigt Vorstand

Beim Bezirkstag Schwaben des Bayerischen Kanuverbandes am vergangenen wurde die Vorstandschaft bestätigt.

IMG_5769 Kanu-Bezirksverband Schwaben bestätigt Vorstand News Sport Bezirk Schwaben BKV Bayerischer Kanuverband Kanusport | Presse Augsburg
von links vordere Reihe Oliver Bungers BKV Präsident, Ralf Schmidt, Dr. Bernhard Wörz, Stefan Andreas Schmidt, hintere Reihe Marianne Stenglein, Udo Imminger |
Foto: Marianne Stenglein

Der bisherige Präsident Udo Imminger aus Günzburg wurde, genauso wie sein bewährtes Team, auf dem Bezirkstag Schwaben des Bayerischen Kanuverbandes einstimmig wiedergewählt.

Der bestätigte Vorstand

  • 1.Vorsitzender Udo Imminger
  • 2.Vorsitzender Dr. Bernhard Wörz
  • Schatzmeister Ralf Schmid
  • Wanderwarts Stefan Andreas Schmidt
  • Umwelt und Gewässer Dr. Bernhard Wörz
  • Pressewartin Marianne Stenglein
  • Webmaster Herbert Herden
  • Kassenprüfer Harald Imminger, Karin Schmidt

Zwölf Kanuvereine sind im Bezirk Schwaben engagiert im Kanusport, angefangen von Augsburg über Aichach, Donauwörth bis Lindau am Bodensee. Auf dem jährlich stattfindenden Bezirkstag wurde von den Vorstandsmitgliedern intensiv über ihre vergangenen Arbeiten berichtet aber auch Vorschauen auf das neue Jahr mit den vielen Aktivitäten gegeben.

Die beiden größten und erfolgreichsten Vereine sind natürlich der AKV und die Schwabenkanuten, welche Olympiasieger und viele WM Sieger stellten.

Um nur für 2018 ein paar Medaillen zu benennen, im Kanuslalom holte Hannes Aigner / AKV die Goldmedaille im Einzel, Sideris Tasiadis / Kanu Schwaben die Bronzemedaille im Einzel und bei drei von fünf Kanuslalom Weltcups siegte Sideris, im Gesamtweltcup belegte er den dritten Platz. Selina Jones wurde Vize-Weltmeisterin im BoaterCross und so ließe sich die Liste lange fortsetzen.

Nach einer ausführlichen Berichterstattung des Ehrengastes und BKV Präsidenten Oliver Bungers mit Neuigkeiten vom Deutschen Kanuverband, konnten sich auch die Vereine vorstellen und von ihren Aktivitäten während des Jahres 2018 berichten. Zwei bedeutende Termine stehen in Augsburg im Frühjahr 2019 an, Europacup im Wildwasser Sprint Ende April, eine Woche später Kanuslalom Qualifikation Finale, mit der ersten Benennung des vorläufigen Olympiateams. Ausrichter beider Veranstaltungen Kanu Schwaben. Nach der Kanu Slalom WM im September 2019 in La Seu stehen übrigens die Olympiateilnehmer für Tokio 2020 bereits fest.

Für die Ausrichtung des Bezirkstages in Dillingen wurde dem Ehrenvorsitzenden Günther Englet als Dank ein toller Kanu Kalender 2019 überreicht.

Marianne Stenglein