Der Kanu Schwabe Florian Breuer holt Bronze Medaille im Einzelwettbewerb (Canadier Einer) sowie Bronze in der Canadier Einer Mannschaft und ist somit – neben Selina Jones die 4.te im Einzelwettbewerb wurde – bester Augsburger im DKV Junioren Nationalteam 2015 bei den Europameisterschaften in Krakau geworden. Die Leipziger Niklas Hecht und Alexander Weber wurden Junioren-Europameister im Kanuslalom.

Kanu_Florian-Breuer Kanuslalom | Gute Ergebnisse für Augsburger bei der Junioren-Europameisterschaft News Sport Deutsche Kanu-Verband (DKV) Junioren-Europameisterschaft Kanu Schwaben Augsburg Kanuslalom Krakau | Presse Augsburg
Florian Breuer konnte sich zwei Bronzeränge sichern. | Foto: M.Stenglein

Am Samstag hatten bereits die Junioren Sören Loos (Hilden) und Florian Breuer (Augsburg) Silber und Bronze im Canadier-Einer gewonnen. Beide holten auch im Teamwettbewerb gemeinsam mit Malte Horn (Dormagen) Bronze, außerdem war die U23-Kajak-Herren-Mannschaft der U23 in der Besetzung Fabian Schweikert (Waldkirch), Stefan Hengst (Hamm) und Laurenz Laugwitz (Köln) zur Silbermedaille gepaddelt.

Am zweiten Finaltag am Sonntag setzte sich in den Einzelwettbewerben fort, was bereits am Samstag zu beobachten war: Zwar gelangen zahlreiche Finalplatzierungen und der DKV-Nachwuchs war erfreulicherweise zum Teil gleich mit mehreren Booten in den Entscheidungen vertreten, allein der Medaillenlohn blieb die Ausnahme. Selina Jones (Augsburg) im Kajak-Einer der Juniorinnen verpasste durch eine Torstabberührung den Sprung aufs Treppchen sehr knapp und wurde Vierte. In der gleichen Bootklasse fuhr Anna Faber (Dormagen) bei den unter 23-jährigen Damen auf Rang sieben. Als bestes von drei deutschen Booten im Finale paddelten Florian Beste/Sören Loos (Hilden) im Canadier-Zweier der U23 auf den fünften Platz.

Beide Canadier-Zweier-Mannschaften besserten zum Schluss die deutsche Medaillenbilanz noch deutlich auf: Zunächst gewannen die Junioren Niklas Hecht/Alexander Weber, ihre Leipziger Vereinskollegen Fritz Lehrach/Lennard Tuchscherer sowie Eric Borrmann/Leo Braune (Halle/S.) ihren Team-Wettbewerb vor der Tschechischen Republik und Russland. Bei den unter 23-Jährigen mussten sich Milton Witkowski/Paul Sommer (Spremberg), Aaron Jüttner/Piet Wagner (Leipzig) sowie Florian Beste/Sören Loos den Gastgebern nur um winzige 0,13 Sekunden geschlagen geben, sie gewannen Silber vor Russland.

kanu_Selina-Jones Kanuslalom | Gute Ergebnisse für Augsburger bei der Junioren-Europameisterschaft News Sport Deutsche Kanu-Verband (DKV) Junioren-Europameisterschaft Kanu Schwaben Augsburg Kanuslalom Krakau | Presse Augsburg
Selina Jones holte sich einen 4. Platz. | Foto: M.Stenglein

Insgesamt verteilten sich die Medaillen bei dieser Nachwuchs-EM auf zwölf Nationen. Die tschechische Mannschaft (4/2/4) war vor Frankreich (3/2/2) und den Polen (3/2/0) am erfolgreichsten, gleich dahinter folgte das DKV-Team (2/3/2) auf dem vierten Rang.