Bei der Fußball-WM in Katar geht es nicht nur um sportliche Ehren und den Sieg. Der Fußball-Weltverband FIFA schüttet bei der WM vom 20. November bis 18. Dezember auch Preisgelder in Höhe von umgerechnet rund 444 Millionen Euro aus.