Am Nachmittag des 28.07.2019, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Kaufbeurer Straße „Am Badanger“, zu einem Zimmerbrand.

Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte, trat dunkler Rauch aus den Fenstern der Brandwohnung aus. Das Wohnhaus selbst musste durch Feuerwehr und Polizei evakuiert werden. In der betroffenen Wohnung entstand ein Brand im Schlafzimmer, vermutlich aufgrund einer noch glimmenden Wasserpfeife. Der Wohnungsinhaber selbst war nicht zu Hause. Durch ein schnelles, professionelles Eingreifen der Feuerwehren Oberbeuren und Kaufbeuren, konnte das Feuer schnell gelöscht und ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert werden.

In der betroffenen Wohnung, entstand ein Sachschaden von circa 25.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Nach etwa zwei Stunden konnten die Bewohner des Mehrfamilienhauses zurück in ihre Wohnungen. Den 40-jährigen Wohnungsinhaber erwartet jetzt eine Anzeige.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.