Kaufbeuren | Radfahrer prügelt 20-Jährigen krankenhausreif

Am Mittwochabend gegen 20:00 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Netto-Verbrauchermarkts in der Sudetenstraße in Kaufbeuren-Neugablonz zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 20-jähriger Mann aus einer Personengruppe von einem Mann körperlich angegangen wurde.

Symbol-Bild von Annabel_P auf Pixabay

In diesem Zusammenhang wird ein Augenzeuge gesucht, der den Vorfall angeblich beobachtet hatte. Der Mann war zu dieser Zeit mit einem Fahrrad unterwegs und wurde auf die Auseinandersetzung aufmerksam. Der Radfahrer trug wohl dunkle Kleidung und hatte einen Schal vor dem Gesicht.

Der 20-Jährige wurde in Folge einer späteren Auseinandersetzung schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Näheres zum Tathergang ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Zur Aufhellung des Tatgeschehens wird dieser Augenzeuge und weitere Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Kripo Kaufbeuren unter 08341/933-0 entgegen.

mehr aus Kaufbeuren: Bad Tölz, Bayreuth und Heilbronn – ESVK weiter im Drei-Tages-Rhythmus

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.