Langweilen braucht sich kein Kind in den Ferien. Ab Pfingstsonntag lädt die Bayerische Schlösserverwaltung zu vier ganz besonderen Aktionen für Kinder in das Schloss Höchstädt ein. Geboten werden nicht nur zwei Sonderführungen, sondern auch eine Druckwerkstatt und eine Farbwerkstatt.Schloss-Höchstädt Keine Langeweile in den Ferien - Besondere Aktionen für Kinder im Schloss Höchstädt Dillingen Freizeit News Ferien. Pfingsten Kinder Schloss Höchstädt | Presse Augsburg

Sonderführung „In Feierlaune“

Die Sonderführung „In Feierlaune“ des Bezirks Schwaben am Sonntag (9. Juni) um 15 Uhr beantwortet nicht nur Fragen wie „Warum ist ein Pfingstochse geschmückt?“, sondern die Teilnehmer erfahren, welche kirchlichen und weltlichen Feste und Feiertage im Verlauf des Schuljahres zelebriert werden und wie sich dies seit den 1950er Jahren verändert hat. Anschließend basteln die Kinder einen Blumenschmuck.

  • Was? Sonderführung „In Feierlaune“, veranstaltet vom Bezirk Schwaben
  • Wann? Am Sonntag (9. Juni) um 15.00 Uhr
  • Für wen? Kinder von 6–10 Jahren geeignet, bitte mit einer erwachsenen Begleitperson.
  • Wo? Kasse Schloss Höchstädt
  • Wieviel kostet es? 2,- Euro pro Kind; Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte
  • Bitte unter Telefon 09074 9585-700 anmelden.

 

Kreative Ferien in der Druckwerkstatt und in der Farbwerkstatt

Kreativ werden können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren am Mittwoch (12. Juni) und am Donnerstag (13. Juni) jeweils zwischen 14 und 17 Uhr im Schloss Höchstädt. Sie können am ersten Tag in der Druckwerkstatt unter anderem T-Shirts oder Stofftaschen gestalten und selbst Stempel herstellen. Am Tag darauf (13. Juni) erfahren sie in der Farbwerkstatt woraus Farben früher hergestellt wurden und welche Maltechniken es gab. Die Kinder schwingen dann selbst den Pinsel und lassen farbenfrohe Kunstwerke entstehen.

  • Was? Kreative Ferien I – Druckwerkstatt
  • Wann? Am Mittwoch (12. Juni) von 14–17 Uhr
  • Was? Kreative Ferien II – Farbwerkstatt
  • Wann? Am Donnerstag (13. Juni) von 14–17 Uhr
  • Für wen? Kinder von 8–12 Jahren geeignet
  • Wo? Kasse Schloss Höchstädt
  • Wieviel kostet es? 2,- Euro pro Kind; Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte
  • Bitte unter Telefon 09074 9585-700 anmelden.

 

Sonderführung „Scherben bringen Glück?!“

Am letzten Ferientag erwartet die Sechs- bis Elfjährigen die Sonderführung „Scherben bringen Glück?!“ Die Kinder gehen der Frage nach, ob dieses Sprichwort denn stimmt. Sie erfahren, ob Scherben in einem Museum voller Schüsseln, Tellern und Krügen wirklich Glück bringen und welche Glückssymbole sie auf dem Geschirr entdecken können. Im Anschluss basteln sie gemeinsam einen glücksbringenden Schlüsselanhänger.

  • Was? Sonderführung „Scherben bringen Glück?!“
  • Wann? Am Sonntag (16. Juni) um 15.00 Uhr
  • Für wen? Kinder von 6–11 Jahren geeignet, bitte mit einer erwachsenen Begleitperson.
  • Wo? Kasse Schloss Höchstädt
  • Wieviel kostet es? 2,- Euro pro Kind; Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte
  • Bitte unter Telefon 09074 9585-700 anmelden.