Kempten | Frontalzusammenstoß auf dem Adenauerring fordert vier Schwerverletzte

Am 11.01.2024 ereignete sich gegen 17:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Adenauerring. Ein schwarzer Audi befuhr den Adenauerring in Fahrtrichtung Berliner Platz. Hierbei kam der 31-jährige Fahrer in einer Rechtskurve ins Schleudern und nach links in den Gegenverkehr.

Bildschirmfoto 2024 01 11 Um 21.16.56
Foto: Markus Dorer

Es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem weißen Mercedes, welcher auf dem Adenauerring in Fahrtrichtung Rottachstraße fuhr. Alle vier Insassen der beiden Pkw wurden bei dem Unfall schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 55.000 Euro. Bezüglich der Ursache hat die Verkehrspolizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Fahrbahn musste für die Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge sowie zur Reinigung für ca. zwei Stunden vollständig gesperrt werden. 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.