Kinder müssen zuhause bleiben – Coronafälle in Kindergärten im Landkreis Günzburg

Aufgrund von Coronafällen müssen Gruppen aus zwei Kindergärten sowie eine Kinderkrippe im südlichen Landkreis Günzburg sowie Gruppen in einem Kindergarten im nördlichen Landkreis vorübergehend geschlossen werden und die Kontaktpersonen in Quarantäne.

Paritaetischer Wegen Mangelnder Corona Regeln Fuer Kitas Besorgt 1

Da die Kindergärten die geltenden Hygienevorschriften eingehalten haben, gilt die Quarantäne nicht für die Kinder der anderen Gruppen. Insofern können diese weiterhin die Einrichtungen besuchen.

Die Eltern der Kinder der betroffenen Gruppen wurden bereits durch das Landratsamt informiert.