Kinderaugen leuchten in Augsburg-Oberhausen 

Am Samstag vor dem ersten Advent war der Nikolaus in Oberhausen mit einem ganz  besonderen Schlitten unterwegs. 

Img Nikolaus 2
Foto: ARGE  Oberhausen

Nachdem der Oberhauser Advent Corona-bedingt ausfallen musste, hat es sich die ARGE  Oberhausen zusammen mit der Werbegemeinschaft Oberhausen nicht nehmen lassen, den  Oberhauser Kindern eine kleine Freude zu bereiten. 

Mit einem roten Cabrio wurde der Nikolaus von Mitgliedern der American Car Friends  Augsburg durch Oberhausen kutschiert, was nicht nur den Kindern sehr gut gefiel. Vom  Helmut-Haller-Platz ging es über die Ulmer Straße zur Wertachbrücke, über die  Donauwörther Straße und den Oberhauser Friedensplatz zurück zum Oberhauser Bahnhof. 

Img Nikolaus 1
Foto: ARGE  Oberhausen

Überall dort, wo der Nikolaus einen kurzen Stop einlegte, freuten sich Kinder (und solche die es geblieben sind) über Schokoladen-Nikoläuse, die von den fleißigen Helfern der ARGE  Oberhausen verteilt wurden. Natürlich durfte ein Foto mit dem Nikolaus und seinem tollen  Schlitten nicht fehlen. 

Eine gelungene Adventsaktion der ARGE Oberhausen und der Werbegemeinschaft, die  einmal mehr bewiesen haben, dass Oberhausen viel zu bieten hat.