Kissing | Bub wird vor Schule von Auto erfasst

Gestern Morgen wurde ein 6-jähriger Bub vor der Grundschule Kissing von einem Pkw erfasst und leicht verletzt.

Entry To School 2454153 1280
Symbolbild

Die 43-jährige Mutter des Buben hatte ihn vor der Schule in der Bahnhofstraße auf der gegenüberliegenden Seite aus dem Auto steigen lassen. Er sollte selbstständig den kurzen Weg zur Schule gehen. Laut Zeugenaussagen lief der Bub ohne zu schauen einfach über die Straße. Im selben Moment fuhr dort mit geringer Geschwindigkeit eine 55-jährige Kissingerin mit ihrem VW. Der Bub lief ihr direkt in die rechte Seite des Autos, der Unfall war unvermeidbar. Der Bub erlitt dabei eine Prellung an der Stirn und einen Schock. Laut Notarzt erlitt er gottlob sonst keine weiteren Verletzungen. Die Mutter, die den Unfall mit ansehen musste, brachte ihr Kind selbst in das KH.