Mering | Unbekannter geht Frau in öffentlicher Toilette an

Heute Nacht gegen 0130 Uhr soll ein Unbekannter eine 36-jährige Frau in der öffentlichen Toilette in Mering angegangen haben. Die Geschädigte verständigte die Polizei über Notruf, der Unbekannte sei wortlos geflüchtet.

Wc 265278 1280
Symbolbild

Sie war mit ihrem Pkw am Marktplatz vorbei gefahren, parkte und ging auf die öffentliche Toilette. Von hinten sei sie dann von einem Mann an den Schultern gepackt und umgerissen worden. Sie habe sofort geschrien, stürzte zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Der Mann, der nichts gesprochen haben soll, habe auch keinerlei eindeutige Anstalten hinsichtlich eines sexuellen Hintergrundes oder eines Raubdeliktes gemacht. Er sei sofort verschwunden und wurde als körperlich kräftig und zwischen 30 und 40 Jahre alt beschrieben. Da bei der Frau Alkohol- und Drogenbeeinflussung festgestellt wurde, musste eine Blutentnahme veranlasst werden, da sie mit ihrem Auto gefahren war.

Hinweise zu dem Vorfall nehmen wir unter 0821 / 323-1710 entgegen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.